Für ein soziales Miteinander im Quartier
Ein Netzwerk des bürgerschaftlichen Engagements

Unsere Angebote 

Öffentliche Vorträge
Individuelle und neutrale Pflegeberatung
Fortbildung für Ehrenamtliche/Freiwillige
Exkursionen zu interessanten Seniorenprojekten
Jährliche Seniorenmesse
 

Unsere Themen

Leben im Alter
Neue Wohnformen im Alter
Einrichtung einer Tagespflege in Landwasser
Zusammenleben verschiedener Kulturen
   

Vortragsabende mit Diskussion

Wir laden zu öffentlichen Vorträgen zu den Themenbereichen „Älter werden“ und „Bürgerschaftliches Engagement“ ein. Die Referentinnen und Referenten sind Fachleute aus der Praxis. Sie beantworten gerne Ihre Fragen und diskutieren mit Ihnen.
Die Vorträge finden im Quartiersbüro in Freiburg-Landwasser statt. Der Eintritt ist frei.

Zur Zeit finden keine Vorträge statt. Die nächsten Termine (vielleicht im Herbst) finden Sie hier dann hier auf unserer Homepage, in den Stadtteilnachrichten Mooswald-Landwasser, am Aushang des Quartiersbüros und in der Badischen Zeitung.

Aktuelle Info zum Pflegegutachten

In der Regel ist es vorgeschrieben, dass ein Gutachter bzw. eine Gutachterin vom Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) zum Besuch in die Wohnung kommt, wenn ein Antrag auf Pflege gestellt wurde. Die gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen schicken den MDK, die privaten den Mediproof.

Wegen der aktuellen Corona-Virus-Pandemie sind die Hausbesuche vorläufig bis einschließlich 30. September 2020 ausgesetzt. Doch wie findet nun eine Begutachtung statt? Per Telefon. In dieser Situation ist es besonders wichtig, auf dieses Telefonat vorbereitet zu sein. Zur Vorbereitung gehört, dass ich alle Unterlagen zusammen habe, z.B. die Diagnosen, den Medikamentenplan, die Hilfsmittelverordnungen. Und mehr noch als sowieso kann ein Pflegetagebuch helfen. Damit am Telefon nichts vergessen wird.

Der Gesetzgeber hat den Kassen vorgegeben, dass dann ein Bescheid innerhalb von 25 Arbeitstagen erfolgen muss. Wegen dem Coronavirus ist diese Vorgabe momentan ausgesetzt. Es kann also länger dauern. Länger darf es jedoch nicht dauern, wenn sich der Pflegezustand innerhalb kürzester Zeit deutlich verschlechtert. Oder wenn unbedingt ein Pflegedienst gebraucht wird. Oder wenn der Umzug in ein Pflegeheim angesagt ist.

Und natürlich ist es vorteilhaft, wenn das Telefonat nicht allein geführt wird. Eine Person, ein Angehöriger, der regelmäßig kommt und den Hilfebedarf sieht und auch beim Telefonieren unterstützen kann, ist nicht verkehrt.

(Folkmar Biniarz)

Individuelle Pflegeberatung

Für Angehörige und Betroffene bieten wir eine qualifizierte und neutrale Pflegeberatung im Quartiersbüro in Freiburg-Landwasser an.


biniarz
Sie wird von Folkmar Biniarz durchgeführt, der in Freiburg  zwei Pflegeheime geleitet hat und jetzt im Ruhestand ist.
Die Beratung ist individuell, vertraulich und kostenlos.
Folkmar Biniarz beantwortet auch Fragen zu Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung sowie zu allen Themen rund um den Erhalt der Selbständigkeit in der eigenen Wohnung.

Zur Zeit finden keine Beratungen statt!

Quartiersbüro Landwasser

Die Vorträge und die Pflegeberatung finden im Quartiersbüro Landwasser statt.
Das Quartiersbüro liegt im Einkaufszentrum Landwasser, Auwaldstrasse 90, gleich neben der Apotheke.
Hier finden Sie einen Lageplan: